22.11.2013

promedia spendet zur Auslandshilfe an das DRK

Die promedia ITK GmbH spendet anlässlich der jüngsten Katastrophe auf den Philippinen 2.400 EUR an das Deutsche Rote Kreuz.

 

Der Taifun "Haiyan" hat am 08. November 2013 eine Schneise der Verwüstung auf den Philippinen hinterlassen. Die Zahl der Todesopfer ist mittlerweile auf mehr als 5.000 gestiegen. Etwa 13 Millionen Menschen sind von den Auswirkungen betroffen, alleine drei Millionen wurden durch den Sturm zur Flucht gezwungen.

 

Bislang sind beim DRK rund 5,3 Millionen Euro an Spenden für die Opfer des Taifuns eingegangen. Das Rote Kreuz ist dringend auf weitere Spenden angewiesen.

 

spende.jpg

Zur Newsübersicht