20.11.2012

Partner ecotel erhält neuen Großauftrag von Allianz Deutschland AG

Auf Grundlage der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit bei der Anbindung von Agenturstandorten kann ecotel die Partnerschaft mit der Allianz Deutschland AG nun deutlich ausbauen.

Im Zuge des aktuell laufenden Projektes „Allianz Global Network“ zur Digitalisierung und Optimierung des Informationsaustausches zwischen Agenturen und Zentrale erhielt  ecotel den Zuschlag für einen Großauftrag zur Anbindung von bis zu 10.000 Agenturstandorten mit Sprach- und Datendiensten in Deutschland.


Um den umfangreichen Leistungs- und Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, setzt die Allianz auf performante Business-DSL-, Ethernet- und LTE-Anbindungen  über ein Virtual Private Network (VPN) mit MPLS-Technologie von ecotel. Damit wird der schnelle und sichere Informationsaustausch der Agenturen mit der Zentrale speziell für die zukünftige Nutzung von Cloud Services ermöglicht. Zur zusätzlichen Datensicherheit  wird eine moderne IP-Sec- und Web-Proxy-Plattform im ecotel-Rechenzentrum aufgesetzt und betrieben. Abgerundet wird das Großprojekt durch den Einsatz individueller Firewall- und VPN-Komponenten sowie einem interaktiven Monitoring-Service rund um die Uhr. ecotel übernimmt damit den gesamten Infrastruktur-Service für das Agenturnetz  in Deutschland.


Dr. Andreas Nolte, CIO der Allianz Deutschland AG, unter anderem verantwortlich für das ITK-Netz der Agenturen in Deutschland, begründet die Entscheidung für ecotel: "Ausschlaggebend für die Auftragsvergabe an ecotel war nicht nur das leistungsfähige Gesamtkonzept, sondern auch die hohe Flexibilität und Kundenorientierung, von der Anschaltung über den Betrieb bis hin zur Rechnungsstellung. Dieses Gesamtpaket hat uns überzeugt. Die für uns besonders interessante "Multi-Carrier-Strategie" inklusive Netzkoppelung mit den relevanten Carriern und die damit verbundene höchstmögliche Verfügbarkeit von Breitbandanschlüssen für unsere Agenturen in Deutschland rundete die Entscheidung schließlich ab."


Achim Theis, Vorstand Vertrieb der ecotel, ergänzt: "Der Ausbau unserer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Allianz ist für uns ein weiterer Beleg dafür, dass wir in den letzten Jahren unsere Hausaufgaben gemacht haben. Mit unserem aktuellen Produktportfolio, unserer Multi-Lieferanten-Strategie und unseren kundenorientierten Serviceleistungen sehen wir uns gut gerüstet, die zunehmenden Anforderungen unserer Kunden auch im Bereich der Datendienste erfolgreich erfüllen zu können. Dies hat nun auch die Allianz Deutschland AG mit ihrem neuen Großauftrag honoriert. Während sich viele Unternehmen aktuell mit der Einführung von "Cloud Services" beschäftigen, haben wir uns darauf spezialisiert, die notwendigen "Rennstrecken" hierfür zu liefern und die individuelle Infrastruktur professionell zu managen."
 

Zur Newsübersicht