Deutsches Rotes Kreuz e.V.

Die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz begann erst Anfang 2012. Jedoch betraute man die promedia gleich mit einem Projekt, welches in alle Bereiche der Telekommunikation starken Einfluss nahm.

Der Kunde

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet Menschen eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht - in Deutschland und in der ganzen Welt. Das DRK besteht aus dem Bundesverband, 19 Landesverbänden, den Kreisverbänden und Ortsvereinen sowie dem Verband der Schwesternschaften vom Deutschen Roten Kreuz e. V. mit seinen 33 DRK-Schwesternschaften. Der Bundesverband mit Sitz in Berlin hat die Aufgabe, die Zusammenarbeit seiner Mitgliedsverbände durch zentrale Maßnahmen und einheitliche Regelungen zu fördern. Er sorgt für die Einhaltung der Rotkreuzgrundsätze und setzt verbandspolitische Ziele. Der Bundesverband ist insbesondere für die Auslandshilfe, den Suchdienst und die politische Vertretung auf Bundesebene sowie innerhalb der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung zuständig. 
In Verbindung mit einer neuen Telefonanlagen-Lösung wurde beim DRK Budesverband von der klassischen ISDN-Telefonie via Primärmultiplex komplett auf VOIP umgestellt. promedia stand hier beratend zur Seite.